Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

An den Sonntagen 30. Juli und 06. August bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshops für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(06/17)

Premiere 'Iceman - Der Mann aus dem Eis' in Locarno

Plakat, Montage © Port au Prince Film & Kultur GmbH, Julius © Martin Douglas
Plakat, Montage © Port au Prince Film & Kultur GmbH, Julius © Martin Douglas

Der Mann aus dem Eis (OT: Iceman) von Felix Randau feiert beim 70. Locarno Festival  am 8. August seine Weltpremiere auf der legendären Piazza Grande!
Regisseur Felix Randau erzählt die fiktive Geschichte von Ötzis letzten Tagen. Es "ist der erste Spielfilm, der vom ersten ungelösten Mordfall der Menschheitsgeschichte erzählt: dem Schicksal von Ötzi. Er überquerte das Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal, wurde dort ermordet und auf natürliche Weise im Eis konserviert. 1991 finden zwei Wanderer den „Mann aus dem Eis“. Sein Körper liefert immer wieder neue Erkenntnisse über das Leben unserer Vorfahren. Doch was zu seinem gewaltsamen Tod führte, bleibt bis heute ein Geheimnis." (Port au Prince Film & Kultur GmbH)
Mit Julius in der Rolle des Gefangenen. Kinostart ist am 30. November 2017. Wir sind sehr gespannt!

(07/2017)

 

Kinostart 'Das Pubertier' mit Harriet Herbig-Matten in der Titelrolle

Plakat, Schrift, Szenenbild © 2017 Constantin Film Verleih GmbH, Harriet Herbig-Matten
Plakat, Schrift, Szenenbild © 2017 Constantin Film Verleih GmbH, Harriet Herbig-Matten

Kinostart Donnerstag, 06.07.2017: Das Pubertier (Trailer).

Leander Haußmann verfilmte Jan Weilers "Geschichten über muffelige, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern" (Constantin) mit Harriet Herbig Matten in der Titelrolle Pubertier, Jan Josef Liefers und Heike Makatsch als deren Filmeltern und Detlev Buck, Monika Gruber und Justus von Dohnányi in weiteren Rollen.

"Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla  in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara  geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen (...)" (Constantin)

Kindercasting Anne Walcher, Hauptcast: Franziska Aigner. In weiteren Rollen: Philipp, Leander, Marlon.

Wir wünschen beste Unterhaltung!

(07/2017)

 

Premiere: 'Das Pubertier'

DAS PUBERTIER - DER FILM Gefeierte Weltpremiere in München  © 2017 Constantin Film Verleih GmbH
DAS PUBERTIER - DER FILM Gefeierte Weltpremiere in München © 2017 Constantin Film Verleih GmbH

München, 04. Juli 2017 – Das Pubertier ist los! Am Abend feierte DAS PUBERTIER – DER FILM seineWeltpremiere im Mathäser Filmpalast in München. Neben Regisseur und Drehbuchautor Leander Haußmann, Bestsellerautor Jan Weiler, Produzent Günter Rohrbach und den Executive Producern Martin Moszkowicz und Oliver Berben waren auch die Darsteller Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Harriet Herbig-Matten, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und Elyas M’Barek gekommen und freuten sich, ihren Film gemeinsam zu präsentieren. Cast und Crew wurden nach der Vorstellung für den wunderbaren Einblick in die Pubertier-Welt und für 90 Minuten fantastischen Kinospaß gefeiert.
(Constantin)

 

'Sommerhäuser' mit Anne-Marie und Elliot: Premiere und Auszeichnungen auf dem Filmfest München

Szenenbilder © Prokino Filmverleih, Anne-Marie, Elliott © Martin Douglas
Szenenbilder © Prokino Filmverleih, Anne-Marie, Elliott © Martin Douglas

Premiere auf dem Filmfest München und gleich zwei Auszeichnungen:

Beim Förderpreis Neues Deutsches Kino wurde Sommerhäuser gleich doppelt ausgezeichnt: Der Preis für die beste Regie ging an Sonja Maria Kröner und für der Preis für die die Beste Produktion an Philipp Worm und Tobias Walker. 

Aus der Begründung: "Wir waren beeindruckt von der virtuosen Regieführung, die scheinbar mühelos ein generationsübergreifendes Schauspielensemble durch den Mikrokosmos eines Gartens dirigiert. Mit dem Mut zum entschleunigten Erzählen zeigt uns die Regisseurin dennoch welche elektrifizierende Kraft unter der Oberfläche von Familienstrukturen schlummert."

Das Ensemble: Thomas Loibl, Laura Tonke, Ursula Werner, Günther Maria Halmer, Christine Schorn, Anne-Marie als Inga und Elliot in der Rolle Lorenz. Kindercasting Anne Walcher.

"Mit Sommerhäuser ist Sonja Kröner ein dichtes Ensemblestück gelungen, das durch die Bank und bis in die Kinderrollen perfekt besetzt und angenehm zurückhaltend inszeniert ist." (kino-zeit)
Wir freuen uns sehr, gratulieren dem gesamten Team und empfehlen den Kinostart am 26. Oktober.

(07/2017)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 16. Juli bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(06/17)

 

'Um Himmels Willen' mit Lilly Reulein

© Szenenbilder: ARD Barbara Bauriedl
© Szenenbilder: ARD Barbara Bauriedl

Sendetermin Dienstag, 13.06., 20.15h in der ARD:

Um Himmels Willen - Hoch hinaus mit Lilly Reulein in der Rolle Betty.

Bettys "besorgte Mutter bittet Schwester Hanna außerdem um Hilfe: Betty ist immer als Erste dabei, wenn es um das Aufnehmen hoch riskanter Selfie-Fotos bei gefährlichem Gebäudeklettern geht. Möglicherweise kommt der rebellische Teenager nicht damit klar, dass ihre Mutter ihr verheimlicht, wer ihr Vater ist. Der hatte sich damals das Schweigen der Mutter erkauft. Als Betty ihn mit Hilfe Hannas findet, verleugnet er seine Vaterschaft, bis ihn ein Foto seiner Tochter erreicht: Betty ist im Begriff, etwas sehr Dummes zu tun." (ARD)
(06/2017)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 18. Juni bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(06/17)

 

BR-Kurzfilmnacht mit 'Take me to the land of Jihad' mit Amona, Philipp Franck und Lilly Reulein

Amona, Philipp Franck, Lilli Reulein. © Martin Douglas
Amona, Philipp Franck, Lilli Reulein. © Martin Douglas

Take me to the land of Jihad läuft in der BR-Kurzfilmnacht von Dienstag 16.05. auf Mitwoch 17.05. von 00.20 bis 01.45 Uhr.

Der Film von Philipp Dettmer mit Amona in der Hauptrolle Charlotte sowie mit Philipp Franck in der Rolle Mats und Lilli Reulein als Tine "tells the story of a German teenager who decides to leave her life, family and friends in order to join the IS in Syria." (Deutsche Exotik)

"Von ihren pubertären Gefühlswirren verunsichert und von der Welt vermeintlich alleine gelassen, entdeckt die 15-jährige Charlotte auf ihrer Suche nach Halt und Dazugehörigkeit die propagandistischen Werte des Islamischen Staats. Dann trifft sie eine Entscheidung …" (BR)

Produktion Deutsche Exotik. Sehenswert!

(05/2017)

 

Sendetermin 07. Mai: 'Polizeiruf 110' mit Mika

Szenenbild: BR/die film gmbh /Hendrik Heiden, Mika  © Karina Ullritz
Szenenbild: BR/die film gmbh /Hendrik Heiden, Mika © Karina Ullritz

Erstaustrahlung am Sonntag, 07. Mai, 20.15 in der ARD: Polizeiruf 110 - Nachtdienst mit Mathias Brandt, Regie Rainer Kaufmann, Produktion die film gmbh, Casting Daniela Tolkien, mit Mika in der Rolle Janni.

"Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) zieht es in den wohlverdienten Feierabend. Da taucht die sehr verwirrte achtzigjährige Elisabeth Strauß (Elisabeth Schwarz) im Kommissariat auf und berichtet von einem Mord, den sie angeblich beobachtet hat. Hanns von Meuffels nimmt die Ermittlungen auf, die ihn in ein Münchner Altenheim mit überforderten Pflegern und vielen betreuungsintensiven Patienten führen. Die Suche nach der Wahrheit erweist sich für Meuffels als sehr schwieriges Unterfangen. Es ist der Beginn einer Nacht, die er so schnell nicht mehr vergessen wird.
Von Meuffels versucht nun im Alleingang der Wahrheit auf die Spur zu kommen: Was hat der kleine Janni (Mika Ullritz) in dem Seniorenheim verloren? Zu wem gehört er?" (br)

(05/2017)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 14. Mai bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(05/17)

 

Mit dabei bei 'Fack ju Göhte 3': Leo, Maureen Sophie, Mika, Philipp Franck, Raffael, Tamara, Yolanda

Leo, Maureen Sophie, Mika, Philipp Franck, Rafael Koussouris, Tamara, Yolanda
Leo, Maureen Sophie, Mika, Philipp Franck, Rafael Koussouris, Tamara, Yolanda

Von den Fans heiß ersehnt wird akuell gedreht: Fack ju Göhte 3!

Mit dabei sind: Leo, Maureen Sophie, Mika, Philipp Frank, Raffael Koussouris, Tamara und Yolanda.

Wir hoffen, dass der Dreh ihnen fast so viel Spaß macht wie wir im Herbst im Kino haben werden!

(04/2017)

 

Sendetermin 'Mord in bester Gesellschaft' mit Nico in der Kinder-Hauptrolle

Nico © Martin Douglas, Szenenbilder ARD Degeto/ Kerstin Stelter
Nico © Martin Douglas, Szenenbilder ARD Degeto/ Kerstin Stelter

Erstausstrahlung am Donnerstag, 20. April, 20.15 Uhr in der ARD: Mord in bester Gesellschaft - Winters letzter Fall:

"Dr. Winter mag es kaum glauben: Oberkommissar Becker bittet ihn um Unterstützung in einem Mordfall. Natürlich nicht als Ermittler, sondern in seinem Beruf als Psychiater. Winter soll den neunjährigen Tommi zum Sprechen bringen, der den Mörder seines Vaters gesehen haben muss und unter Schock steht." (ARD)

Mit Fritz Wepper, Sophie Wepper, Wayne Carpendale und Nico Marischka in der Rolle Tommi. Casting Franzi Aigner, Kindercasting Anne Walcher.

(04/2017)

Sendetermin 'Eine unerhörte Frau' mit Romy Butz in der Kinder-Hauptrolle

Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild © obs/ZDF/Hendrik Heiden
Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild © obs/ZDF/Hendrik Heiden

Eine bewegende Geschichte, realisiert unter der Regie von Hans Seinbichler: Eine unerhörte Frau am Freitag, 14. April, um 20.15 auf arte.

"Magdalena (Romy Butz), die neunjährige Tochter von Hanni (Rosalie Thomass), einer Bäuerin aus dem Fünfseenland, leidet an einer rätselhaften Krankheit. Erst stoppt Magdalenas Wachstum, dann erblindet das kleine Mädchen langsam. Hanni beginnt einen fast aussichtlosen Kampf. Nachts studiert sie medizinische Fachbücher, tags bewirtschaftet sie den Hof. Dabei kämpft sie immer auch gegen eigene Dämonen aus der Kindheit und riskiert schließlich ihre Existenz, als sie sich in einem Gerichtsprozess mit einem mächtigen Gegner anlegt.

Die Filmhandlung basiert durchgehend auf den biografischen Aufzeichnungen einer Bäuerin, die den Kampf um das Leben ihrer Tochter und die Mühlen der Justiz niedergeschrieben hat. Die Autoren Angelika Schwarzhuber und Christian Lex haben anhand der Aufzeichnungen das Drehbuch geschrieben" (Lailaps)

Casting Franziska Ainger, Kindercasting Anne Walcher, mit Romy Butz in der Hauptrolle Magdalena, Leander als Johannes und Benedikt Hösl als Peter.

Sehr sehenswert!

(04/17)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 23. April bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(04/17)

Auszeichnung beim New Renaissance Film Festival Amsterdam für 'Die Mutprobe' mit Rocco, Yannis und Dasha

Filmplakat. Yannis, Rocco, Dasha © Martin Douglas, Rocco
Filmplakat. Yannis, Rocco, Dasha © Martin Douglas, Rocco

Rena Dumont wurde für Die Mutprobe beim New Renaissance Film Festival Amsterdam als BEST FEMALE FILMMAKER (International) ausgezeichnet.
"During WWII, a bunch of children, including 11-year old Anton and his younger brother Rudi, meet up at the cemetery. They regularly complete tests of courage. As it is Rudi ́s turn, he makes his way, armed with a knife, to the grave of a child murderer, where the night ends in terror."
Mit Yanis, Rocco und Dasha.Wir freuen uns und gratulieren Regie, Team und Crew!

(03/2017)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 19. Februar bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(02/17)

Sendetermine 'WaPo Bodensee' mit Noah

Team:  ARD/SWR/Patrick Pfeiffer, Noah © Martin Douglas
Team: ARD/SWR/Patrick Pfeiffer, Noah © Martin Douglas

Die neue ARD--Vorabend-Krimiserie WaPo Bodensee läuft ab 17. Januar dienstags um 18.15 Uhr in der ARD.

In durchgehender Rolle: Nachwuchstalent Noah als Niklas Fahrenbach, Sohn der ihre beiden Kinder allein erziehenden Kommissarin aus Hamburg, die an den Bodensee gezogen ist, um in ihrer alten Heimat die Leitung der Wasserschutzpolizei zu übernehmen.

Gedreht wurde 2016 im Dreiländereck unter der Regie von Raoul W. Heimrich.

Ebenfall dabei: Sofie Eifertinger als Johanna, Niklas' Schwester.

(01/2017)

 

'Pubertier' Harriet debütiert beim Filmball München

Harriet Herbig-Matten mit Filmvater Jan-Josef Liefers auf dem Filmball München. Fotos: privat
Harriet Herbig-Matten mit Filmvater Jan-Josef Liefers auf dem Filmball München. Fotos: privat

'Vorpremiere' für 'Pubertier' Harriet auf dem Filmball München!
An der Seite von Filmvater Jan-Josef Liefers debütierte Harriet am Samstag (21. Januar) beim 44. Deutschen Filmball im Bayerischen Hof und hatte einen tollen Abend.

Das Pubertier nach dem Bestseller von Jan Weiler wurde im Sommer in der Umbebung von München gedreht. Regie führte Leander Haußmann, Produzent ist Günter Rohrbach (Constantin Film). In den Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und Harriet Herbig-Matten als 'Pubertier'. Kinostart wird am 05. Oktober 2017 sein.

(01/2017)

 

ARD-Zweiteiler mit Maya Lauterbach: 'Spuren der Rache'

Szenenbild: ARD Degeto/Luis Koppelkamm, Maya Lauterbach © Victoria Lauterbach
Szenenbild: ARD Degeto/Luis Koppelkamm, Maya Lauterbach © Victoria Lauterbach

Sendetermin Montag 02. und Mittwoch 04. Januar, jeweils 20.15 Uhr in der ARD:

Der Zweiteiler Spuren der Rache mit Heiner Lauterbach und Maya Lauterbach in der Rolle Yasemin.

"Bei einem Bombenanschlag mitten in Berlin verliert Frank Hennings seine Frau und seine Tochter. In seinem Schmerz fokussiert der pensionierte Verwaltungsbeamte nur noch ein einziges Ziel: Vergeltung. Als die Ermittlungen vorzeitig eingestellt werden, reist er auf eigene Faust nach Marokko und heftet sich an die Fersen von Sharif Nader, dem mutmaßlichen Drahtzieher des Attentats. Um Nader ungehindert nahezukommen, bewirbt er sich mit gefälschten Papieren als Privatlehrer für dessen 13-jährige Tochter Yasmin. Während Hennings das Mädchen in einem schwer bewachten Haus unterrichtet, wartet er auf eine günstige Gelegenheit, um deren Vater zu erschießen." (ARD)

(01/2017)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 18. Dezember bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es noch ein Schauspieltraining am Mittwoch, 21.12., von 18.00h bis 21.00h (37,00 Euro oder 10er Karte 300,00 Euro bei Vorlasse),  im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9.

(12/16)

Sendetermine 'Dr. Klein' mit Nike

Nike © Tibor Bozi, Szenenbild Nike, Christine Urspruch, Leyla © ZDF/Markus Fenche
Nike © Tibor Bozi, Szenenbild Nike, Christine Urspruch, Leyla © ZDF/Markus Fenche

Erstausstrahlung der 3. Staffel 'Dr. Klein' mit Christine Urspruch in der Titelrolle.

An den Freitagen, 25.11. und 02.12., jeweils um 19.25h laufen die beiden Folgen 'Zukunft' mit Nike in der Episodenhauptrolle Lena Berger.

"Wegen einer Infektion muss die geplante Herztransplantation der zwölfjährigen Lena Berger erneut abgesagt werden. Ihre Eltern sind in großer Sorge um das Leben ihrer Tochter. Amina Fani, ein elfjähriges afghanisches Flüchtlingsmädchen, braucht eine neue Lunge. Dr. Valerie Klein bringt die beiden Leidensgenossinnen zusammen, die sich anfreunden und gegenseitig trösten. Dann allerdings verschlechtert sich Aminas Zustand rapide." (fernsehserien.de)
(11/2016)

 

50. Internationale Hofer Filmtage: 'In our country' mit Nicolas Brauner und Paulina Schwab

Filmstill © Saskia Hahn Filmproduktion, Festivalplakat Hof
Filmstill © Saskia Hahn Filmproduktion, Festivalplakat Hof

Louisa Wageners Abschlussfilm (Macormedia Fachhochschule) In Our Country (Saskia Hahn Filmproduktion) mit Nicolas Brauner, Paulina Schwab, (und den JungschaupielerInnen Elaine Goldberg, Ferdinand Hofer, Omid Memar) läuft auf den 50. Internationalen Hofer Filmtagen: am Donnerstag, den 27.10. um 12:30 Uhr im Cinema, am Samstag den 29.10. um 14:45 Uhr im Casino und am Sonntag, den 30.10. um 18:45 Uhr im Classic.

"'In our country' erzählt die Geschichte des 17jährigen Eritreers Tekle, der auf der Flucht durch die Wüste Libyens seinen erkrankten Bruder Robel verloren hat. In Deutschland angekommen fällt es ihm schwer, ein neues Leben zu beginnen. Er wird von Schuldgefühlen geplagt und dem Versprechen, den Traum seines Bruders zu verwirklichen, der Fußballstar werden wollte. Mit Hilfe seines neuen Freundes Anton schafft Tekle es schließlich, sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen und sich einem neuen Leben zu öffnen." (Macromedia Fachhochschule)
Das Medieninteresse war schon während der Dreharbeiten im Frühjahr sehr groß (SZ, SZ).
Wir sind gespannt und wünschen dem Film viel Erfolg!

(10/2016)

50. Internationale Hofer Filmtage: Psychothriller 'Im Nesseltal' mit Emilio

"(...) die Geschichte von Nils und seinen sieben Freunden. Während eines Geburtstags im oberbayerischen Nesseltal verschwindet einer von ihnen und ein geheimnisvoller Fremder taucht auf." (allmystery.de)
Der Psychothriller 'Im Nesseltal' mit Emilio in der Rolle Nico (jung) läuft auf den 50. Hofer Filmtagen:
Donnerstag, 27.10.2016 - 22.30 Uhr im Cinema
Freitag, 28.10.2016 - 23.00 Uhr im Regina
Sonntag, 30.30.2016 - 18.30 Uhr im Club
Wir wünschen schaurige Unterhaltung und viel Erfolg!
(10/2016)

 

 


Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 23. Oktober bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es ein Schauspieltraining am Sonntag, 16.10., von 16.00h bis 19.30h und Dienstag, 25. Oktober, von 18.00 - 21.00h (37,00 Euro oder 10er Karte 300,00 Euro bei Vorlasse),  im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9.

(10/16)

'Inga Lindström - Willkommen im Leben' Mit Gioia und Nico: Sendetermin

Szenenbilder mit Nico, Nike Fuhrmann, Gioia © ZDF / Bavaria Fernsehproduktion / Arvid Uhlig
Szenenbilder mit Nico, Nike Fuhrmann, Gioia © ZDF / Bavaria Fernsehproduktion / Arvid Uhlig

Sendetermin Sonntag, 09.10., 20.15 Uhr im ZDF:
'Inga Lindström - Willkommen im Leben'
"Nachdem ihr Mann Stefan von einer Reise zu dessen kranker Mutter nach Buenos Aires bis jetzt nicht zurückgekehrt ist, lebt Luisa allein mit ihren zwei Kindern Tina und Sam, als plötzlich Ben vor der Tür steht. (...) Stefan fehlt und die Kinder haben den Weggang des Vaters nicht gut verkraftet." (Bavaria)
Mit Nike Fuhrmann, als deren Filmkinder Gioia (Tina) und Nico (Sam) und Pierre Kiwitt. Regie Udo Witte.

(10/2016)

 

Gilde-Preis für den besten Kinderfilm 2016: 'König Laurin' mit Florian Burgkart

AG Kino, Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat
AG Kino, Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat

König Laurin ist mit dem Gilde-Preis für den besten Kinderfilm 2016 auszgezeichnet worden!

Nach dem  'Goldenen Spatz' als bester Kinderfilm und dem Kinder-Medien-Preises Der weiße Elefant  ist das eine weitere Auszeichnung für Matthias Langs Verfilmung der südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin (Volker "Zack" Michalowski).

"Denn auch ein noch so kleiner Mensch kann Großes vollbringen. Wer wäre hierbei ein geeigneterer Freund und Mentor als ein weiser Zwerg? KÖNIG LAURIN ist eine Geschichte über Freundschaft und Toleranz, über Leidenschaft und Individualismus" (Film-Hompage)

Der Gewinnerfilm des 'Goldenen Spatz' als bester Kinderfilm des Kinder-Medien-Preises Der weiße Elefant  ist nun auch nominiert für den Gilde Filmpreis 2016 (shortlist).
Wir freuen uns und gratulieren - und wünschen Großen, Kleinen, Mittelgroßen und Mittelkeinen weiterhin ein schönes und spannendes Kino-Erlebnis!

(09/2016)

 

Sendestart 'Moni's Grill' mit Philipp

Szenenbild (rechts im Bild: Philipp): BR/ Günter Reisp
Szenenbild (rechts im Bild: Philipp): BR/ Günter Reisp

Sendestart von "Moni's Grill", der neuen Serie von Kultregisseur Franz X. Bogner. am Freitag, 23. September um 19.30 im BR.
Es werden bis November 7 Episoden jeweils donnerstags um 23.30h in der ARD und freitags um 19.30h Uhr im BR-Fernsehen ausgestrahlt.

Mit Monika Gruber, Christine Neubauer, Sarah Camp, wechslenden Gastauftritten und Philipp in der Rolle Hermes.

„Moni’s Grill' nun ist eine Mixtur aus Fiktion und Interview, besser: aus den 'Münchner Geschichten', 'Inas Nacht' und dem Pro-Sieben-Promitalk. Der Autor und Regisseur Franz Xaver Bogner lässt zu Beginn jeder Folge einen anderen (...) – darunter den Hackl Schorsch, Wigald Boning, sowie Elmar und Fritz Wepper – in München aus der U-Bahn steigen und schnurstracks auf Monis Lokal zusteuern." (FAZ).

(09/2016)

 

'Conni & Co' mit Rafael: Kinostart

Filmplakat, Szenenbilder © Warner Bros., Rafael © Martin Douglas
Filmplakat, Szenenbilder © Warner Bros., Rafael © Martin Douglas

Die erste Verfilmung der bekannten Kinderbuchreihe ist in den Kinos: Conni & Co

"Die zwölfjährige Conni (Emma Schweiger) erlebt einen schweren Start in der siebten Klasse, weil sie die Schule wechseln muss. Was noch viel schlimmer ist: Sie darf ihren zugelaufenen Hund Frodo nicht behalten. Frodos Besitzer ist der rücksichtslose Direktor Möller (Heino Ferch), der nicht nur seinen Schülern das Leben zur Hölle macht: Als Conni und ihre Freunde merken, dass Möller noch dazu ein übler Tierquäler ist, planen sie eine verzweifelte Aktion: Rettet Frodo!" (producers at work)

Regie Franziska Buch, mit Heino Ferch, Iris Berben, Anneke Kim Sarnau, Emma Schweiger und Rafael in der Rolle Yasin.

Ein Film von Producers at Work Film in Co-Produktion mit barefoot films und Warner Bros. Entertainment, im Verleih der Warner Bros. Pictures.

Ein Sommerfilm für die ganze Familie - wir wünschen viel Spaß!

(09/2016)

 

Drehbeginn 'Das Pubertier - Der Film': Mit Harriet in der Hauptrolle 'Pubertier'. Kindercasting Anne Walcher

Hauptcast © Constantin Film Verleih GmbH/Lucía Faraig, Harriet (Foto: privat), Philipp, Leander, Marlon © Martin Douglas, Leander © Martin Douglas
Hauptcast © Constantin Film Verleih GmbH/Lucía Faraig, Harriet (Foto: privat), Philipp, Leander, Marlon © Martin Douglas, Leander © Martin Douglas

"In München haben die Dreharbeiten zur Komödie DAS PUBERTIER - DER FILM, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler, begonnen. Regie führt Leander Haußmann, Produzent ist Günter Rohrbach. In den Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Detlev Buck, Monika Gruber, Justus von Dohnányi und die 13-jährige Newcomerin Harriet Herbig-Matten als Pubertier.

Inhalt: Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier..." (Constantin)
Mit Harriet, Philipp, Leander, Marlon. Kindercasting Anne Walcher, Casting Franziska Aigner.
Wir wünschen einen schönen Dreh und freuen uns schon auf den Kinostart!

(09/2016)

Kinostart 1. September und Nominierung für den Gilde-Filmpreis: 'König Laurin' mit Florian Burgkart

 Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat
Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat

König Laurin kommt nach den Festivals am 01. September in die Kinos:

Matthias Langs Verfilmung der südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin (Volker "Zack" Michalowski).

"Denn auch ein noch so kleiner Mensch kann Großes vollbringen. Wer wäre hierbei ein geeigneterer Freund und Mentor als ein weiser Zwerg? KÖNIG LAURIN ist eine Geschichte über Freundschaft und Toleranz, über Leidenschaft und Individualismus" (Film-Hompage)

Der Gewinnerfilm des 'Goldenen Spatz' als bester Kinderfilm des Kinder-Medien-Preises Der weiße Elefant  ist nun auch nominiert für den Gilde Filmpreis 2016 (shortlist).
Wir freuen uns und gratulieren, drücken die Daumen und wünschen Großen, Kleinen und Mittelgroßen ein schönes und spannendes Kino-Erlebnis!

(08/2016)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Ferienworkshop: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 25. September bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es Schauspieltrainings am Samstag, 24. September 16.00h bis 19.00h  und am Montag, 03. Oktober  17.00h bis 20.00h im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9, Kosten: 37,00 Euro.

(09/16)

Erstausstrahlung: 'Was im Leben zählt' mit Lara Sophie und Lukas Brandl

Szenenbild © ZDF / Marco Nagel,  Lara Sophie © lichtraumphotos, Lukas Brandl © Martin Douglas,
Szenenbild © ZDF / Marco Nagel, Lara Sophie © lichtraumphotos, Lukas Brandl © Martin Douglas,

Erstausstrahlung Was im Leben zählt mit Lara Sophie und Lukas Brandl am Mittwoch, 07.09.2016, 20.15h im ZDF:

Die Fortsetzung von  „Obendrüber da schneit es“:

"Die getrennt lebende Miriam (Petra Schmidt-Schaller) und Pfarrer Gregor (Wotan Wilke Möhring) sind zusammen gekommen, doch Widrigkeiten gibt es für das Paar weiter. Teile der Gemeinde sind entsetzt. Wie kann er als Geistlicher mit einer Frau zusammen sein, die noch verheiratet ist? Da tritt auch Miriams Mann Jan (Max von Thun) auf den Plan. Er will plötzlich seine Ex zurück erobern – sehr zur Freude von Tochter Julchen (Lara Sophie), die sich wünscht, dass ihr Vater wieder bei ihr wohnt. Ärger gibt es unterdessen auch bei den Nachbarn von Miriam." ... (filmstarts.de)

Regie Vivian Naefe, Produktion Haber Moss. Wir wünschen gute Unterhaltung!

(08/2016)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 04. September bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es ein Schauspieltraining am Samstag, 10.09. von 16.00h bis 19.30h,  im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9.

(07/16)

'Conni & Co' mit Rafael: Premiere und Kinostart, Dreh Teil 2 bald abgeschlossen

Filmplakat, Szenenbilder © Warner Bros., Rafael © Martin Douglas
Filmplakat, Szenenbilder © Warner Bros., Rafael © Martin Douglas

Die erste Verfilmung der bekannten Kinderbuchreihe feierte in Berlin Premiere und kommt am 18. August in die Kinos: Conni & Co

"Die zwölfjährige Conni (Emma Schweiger) erlebt einen schweren Start in der siebten Klasse, weil sie die Schule wechseln muss. Was noch viel schlimmer ist: Sie darf ihren zugelaufenen Hund Frodo nicht behalten. Frodos Besitzer ist der rücksichtslose Direktor Möller (Heino Ferch), der nicht nur seinen Schülern das Leben zur Hölle macht: Als Conni und ihre Freunde merken, dass Möller noch dazu ein übler Tierquäler ist, planen sie eine verzweifelte Aktion: Rettet Frodo!" (producers at work)

Regie Franziska Buch, mit Heino Ferch, Iris Berben, Anneke Kim Sarnau, Emma Schweiger und Rafael in der Rolle Yasin. Teil 2 wird akutell unter der Regie von Til Schweiger abgedreht.

Ein Film von Producers at Work Film in Co-Produktion mit barefoot films und Warner Bros. Entertainment, im Verleih der Warner Bros. Pictures.

Ein Sommerfilm für die ganze Familie - wir wünschen viel Spaß!

(08/2016)

 

'Eine unerhörte Frau' mit Romy Butz in der Hauptrolle gewinnt den Publikumspreis beim Fünf Seen Film Festival - Kinostart im Herbst

Preisverleihung © Jörg Reuther/fsff: in der Mitte Romy und Leander, rechts Anne Walcher.  Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild © obs/ZDF/Hendrik Heiden
Preisverleihung © Jörg Reuther/fsff: in der Mitte Romy und Leander, rechts Anne Walcher. Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild © obs/ZDF/Hendrik Heiden

Eine unerhörte Frau gewinnt  den Publikumspreis beim Fünf Seen Filmfestival!
Eine bewegende Geschichte aus der Region, realisiert unter der Regie von Hans Seinbichler, Preisverleihung in Starnberg an einem traumhaften Sommerabend.

"Magdalena (Romy Butz), die neunjährige Tochter von Hanni, einer Bäuerin aus dem Fünfseenland, leidet an einer rätselhaften Krankheit. Erst stoppt Magdalenas Wachstum, dann erblindet das kleine Mädchen langsam. Hanni beginnt einen fast aussichtlosen Kampf. Nachts studiert sie medizinische Fachbücher, tags bewirtschaftet sie den Hof. Dabei kämpft sie immer auch gegen eigene Dämonen aus der Kindheit und riskiert schließlich ihre Existenz, als sie sich in einem Gerichtsprozess mit einem mächtigen Gegner anlegt.

Die Filmhandlung basiert durchgehend auf den biografischen Aufzeichnungen einer Bäuerin, die den Kampf um das Leben ihrer Tochter und die Mühlen der Justiz niedergeschrieben hat. Die Autoren Angelika Schwarzhuber und Christian Lex haben anhand der Aufzeichnungen das Drehbuch geschrieben" (Lailaps)

Casting Franziska Ainger, Kindercasting Anne Walcher, mit Romy Butz in der Hauptrolle Magdalena, Leander als Johannes und Benedikt Hösl als Peter. Produktion Lailaps Pictures. Kinostart ist am 06. Oktober.

Wir freuen uns sehr und gratulieren von Herzen!

(08/2016)

 

Fünf Seen Film Festival: 'Eine unerhörte Frau' Romy Butz und 'König Laurin' mit Florian Burgkart in den Hauptrollen

Festivalplakat, Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakati, Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild obs/ZDF/Hendrik Heiden
Festivalplakat, Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakati, Romy Butz © Martin Douglas. Szenenbild obs/ZDF/Hendrik Heiden

Fünf Seen Film Festival 2016:

Am 5.8. und am 6.8. läuft König Laurin, Gewinnerfilm des Goldenen Spatz und des Weißen Elefant, der beiden bedeutendsten deutschen Kinderfilmpreise. Sektion: Kinderfilme.

Matthias Lang verfilmte die südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin (Volker "Zack" Michalowski). Bundesweiter Kinostart: 01. September.

Am 31.07. ist Hans Seinbichler mit Eine unerhörte Frau  zu Gast (weitere Vorstellung am 07.08.).
"Familiendrama mit zwingender Intensität, ein Thriller vom Kampf um Gerechtigkeit, erzählt nach einer wahren Begebenheit." (filmfest München) Der Film läuft im Wettbewerb um den Publikumspreis.

Casting Franziska Ainger, Kindercasting Anne Walcher, mit Romy in der Hauptrolle Magdalena, Leander als Johannes,  Sissi in der Rolle Magdalena (14) und Benedikt Hösl als Peter. Produktion Lailaps Pictures fürs ZDF.

(07/2016)

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 31. Juli bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es Schauspieltrainings am Samstag, 30.07. von 16.00h bis 19.30h, am Dienstag, 02.08. von 16.00h bis 19.00h, am Samstag, 27.08. von 16.00 bis 19.00 und am Dienstag, 30.08. von 18.30-21.00h im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9.

(07/16)

'König Laurin' mit Florian Burgkart in einer Hauptrolle erhält Kinder-Medien-Preis 'Weißer Elefant'

Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat, Weißer Elefant, Preisverleihung
Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat, Weißer Elefant, Preisverleihung

König Laurin ist auf dem Filmfest München mit dem weißen Elefant ausgezeichnet worden.

Matthias Langs verfilmte die südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin Volker "Zack" Michalowski.
Die Preisverleihung fand am 26. Juni im Gasteig statt.
Der vom Medien-Club München e.V. initiierte Kinder-Medien-Preis Der weiße Elefant zeichnet seit 2005 Produktionen auf dem FILMFEST MÜNCHEN aus, die die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern helfen und dazu beitragen, dass die Qualität der Angebote verbessert und vermehrt wird." (filmfest

König Laurin hat kürzlich schon den 'Goldenen Spatz' als bester Kinderfilm des Jahres gewonnen - und ist "eins der Highliights auf dem Kinderfilmfest München 2016" (filmfest)!

Wir freuens uns sehr und gratulieren dem Team! Kinostart ist am 01. September.

(26.06.2016)

 

Filmfest München: Mit Romy Butz, Sissi und Florian Burgkart

Wir freuen uns auf das 34. Filmfest München:

Mit der Serie Phönixsee, Jugendcasting Anne Walcher.

Am 24.06., 20.00h in der HFF.

Romy © M. Douglas, Szenebild obs/ZDF/Hendrik Heiden
Romy © M. Douglas, Szenebild obs/ZDF/Hendrik Heiden

Mit  Romy Butz in der Hauptrolle Magdalena und Leander als Johannes in Eine unerhörte Frau. Das "Familiendrama mit zwingender Intensität, ein Thriller vom Kampf um Gerechtigkeit, erzählt nach einer wahren Begebenheit" (filmfest) von Hans Steinbichler läuft am 25.06 (Weltpremiere!) und 01.07. in der Reihe Neues deutsches Fernsehen.

Casting Franziska Aigner, Kindercasting Anne Walcher, mit Benedikt Hösl in der Rolle Peter und Sissi in der Rolle Magdalena 14.

Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat
Florian Burgkart © Martin Douglas, Filmplakat

Und besonders freuen wir uns natürlich auch auf König Laurin, Matthias Langs Verfilmung der südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin Volker "Zack" Michalowski.

König Laurin hat soeben den 'Goldenen Spatz' als bester Kinderfilm des Jahres gewonnen - und ist beim Filmfest nominiert für den Kinder-Medien-Preis Der weiße Elefant und "eins der Highlights auf dem Kinderfilmfest München 2016" (filmfest)!

Wir drücken die Daumen!

(06/2016)

 

 

 

 

 

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Schauspieltraining: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 10. Juli bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es Schauspieltrainings am 12.07. von 18.30h bis 21.30h und am 16.07. von 16.00h bis 19.00h im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9.

(06/16)

Goldener Spatz: "König Laurin" ist bester Kinderfilm des Jahres - mit Florian Burgkart in einer Hauptrolle

Filmplakat, Goldener Spatz, Szenenbild © BR/ Sparkling Pictures GmbH &Co./Ivan Poletti, Florian Burgkart © Martin Douglas
Filmplakat, Goldener Spatz, Szenenbild © BR/ Sparkling Pictures GmbH &Co./Ivan Poletti, Florian Burgkart © Martin Douglas

Sagenhaft: Die BR-Kino-Koproduktion 'König Laurin' ist mit dem wichtigsten deutschen Kinderfilmpreis Goldener Spatz in der Kategorie Kino-/Fernsehfilm ausgezeichnet worden!

"Begründung: Er sei spannend, interessant, humorvoll und gefalle durch schöne Landschaften am Originalschauplatz." (mdr)

Die Verfilmung der südtiroler Volkssage um König Dietrich (Rufus Beck), dessen Sohn Theo (Florian Burgkart) und Zwergenkönig Laurin (ausgezeichnet als bester Darstller: Volker "Zack" Michalowski) wird beim diesjährigen Filmfest München (23. Juni bis 2. Juli 2016) auf dem Kinderfilmfest gezeigt und kommt am 1. September 2016 bundesweit in die Kinos.

Wir freuen uns schon sehr darauf, und graturlieren von Herzen Regisseur Matthias Lang  und dem gesamten Team!

(11.06.2016)

 

Kinostart: 'Hannas schlafende Hunde' mit Nike in der Titelrolle

Plakat, Szenenbilder © Bild: BR/enigma film/Kerstin Stelter , Nike © Tibor Bozi
Plakat, Szenenbilder © Bild: BR/enigma film/Kerstin Stelter , Nike © Tibor Bozi

Kinostart am 09. Juni: Hannas schlafende Hunde.

Mit Hannelore Elsner, Nike Seitz in der Titelrolle Hanna und Nico Liersch als ihr Bruder Michael, Regie Andreas Gruber.

"Die kleine Johanna wächst als braves katholisches Mädchen Ende der 1960iger in der oberösterreichischen Provinzstadt Wels auf. Als sie von der erblindeten Großmutter das Geheimnis ihrer jüdischen Identität erfährt, erwachen nicht nur bei ihr die "schlafenden Hunde" der Vergangenheit. Anders als ihre vom Krieg traumatisierte Mutter will sie sich nicht länger verstecken, sie will stolz sein. Aus Johanna wird Hanna ..." (enigma film)

"Das Publikum feiert Nike für ihr Naturtalent. Sie trägt den ganzen Film" "(...) mit einer jungen Darstellerin, die diese Romanverfilmung erfrischend bereichert." (kinokino)

(06/16)

 

 


'Hannas schlafende Hunde' mit Nike Seitz auf dem Internationalen Film Festival Shanghai

Filmplakat, Festivallogo
Filmplakat, Festivallogo

Hannas schlafende Hunde mit Nike Seitz in der Titelrolle  (s.o.) läuft beim 19. Shanghai International Film Festival (11. - 19. Juni 2016, A-Festival) im Wettbewerb. Er konkurriert mit 22 anderen in der Main Competition (u.a. mit zwei weiteren deutschen Filmen ("Höre die Stille" von Ed Ehrenberg und "Salt and Fire" von Werner Herzog): den Golden Goblet Award.
Neun Beiträge werden in einem deutschen Fokus präsentiert, der in Zusammenarbeit mit German Films im 13. Jahr stattfindet.

Wir freuen uns sehr und drücken die Daumen!

(06/2016)

Camera-Acting-Kurs für Nachwuchsdarsteller und Ferienworkshop: Kreativität! Natürlichkeit! Präsenz!

Am Sonntag den 19. Juni bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Camera Acting Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
JedeR TeilnehmerIn erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

Zusätzlich gibt es Schauspieltrainings am Samstag, 18. Juni 16.00h bis 19.00h  und am Dienstag, 21.Juni  18.30h bis 21.30h im Castingstudio Douglas, Elsässerstr. 9, Kosten: 37,00 Euro.

(06/16)

 

Sendetermin 'Ellas Entscheidung' mit Joshua

Bilder: © ZDF/Erika Hauri
Bilder: © ZDF/Erika Hauri

Sendetermin: Ellas Entscheidung: Fernsehfilm der Woche am Montag, 30.Mai, 20.15 Uhr im ZDF.

Mit Petra Schmidt-Schaller und Anna Schudt und Joshua als deren Sohn Lennart Mosbach und Johanna als Fritzi..

„'Ellas Entscheidung' ist einerseits ein Themenfilm, der unvoreingenommen und angenehm nüchtern den Zuschauer mit der Präimplantationsdiagnostik (PID) und dessen moralisch-ethischen Implikationen vertraut macht, andererseits ist dieser ZDF-Fernsehfilm aber auch ein glaubwürdig erzähltes Schwestern-Drama, bei dem lange zurückgehaltene Gefühle zwischen den Frauen aufbrechen. Es ist ein von Kirstin Derfler gut recherchierter Film, der den schmalen Grat, auf dem die Figuren wandeln, spürbar macht. Stimmig die soziale Verortung in einem bayerischen Bergdorf, klar gezeichnet die Dualität der Frauen, sehr glaubwürdig verkörpert von Petra Schmidt-Schaller und Anna Schudt. Grimme-Preisträgerin Bertele inszeniert mit skizzenhaftem Realismus, ist ganz auf ihre Protagonistinnen fokussiert. (...)
Überhaupt: Auch in den Nebenrollen, (...) – kein falscher Ton. Joshua von Dalsum kommt gut klar mit seiner schwierigen Rolle als 'Problemkind' im Rollstuhl." (tittelbach)

Fernehen mit Anspruch!

(04/2016)

 

 

Camera-Acting-Kurs für NachwuchsdarstellerInnen mit Inga Helfrich

Am Sonntag den 29. Mai bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
Jeder Teilnehmer erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(04/16)

 

Sendetermin 'SOKO Kitzbühel - Bling Bling Tod' mit Zoe Thurau

Zoe Thurau. Szenenbild © ZDF / Stefanie Leo
Zoe Thurau. Szenenbild © ZDF / Stefanie Leo

Sendetermin Freitag, 29. April, 18.05 Uhr im ZDF:

SOKO Kitzbühel - Bling Bling Tod mit Zoe Thurau in der Rolle Lima Rehbogen.

"In einem Wäschetrockner in einem abbruchreifen Gehöft wird eine Leiche gefunden. Es ist die lange vermisste Margret Bader. Sie war Mitglied einer 'Spaßgang' auf der Suche nach dem Kick.
Angeführt von den Zwillingen Viktor und Lima sind Margret Bader und Sascha Gross, alle 17, in Villen eingebrochen und haben Wertgegenstände gestohlen. (...) Die SOKO stößt in ein Wespennest aus unerfüllten Liebeswünschen und Eifersucht." (ZDF)
(04/2016)

 

Camera-Acting-Kurs für NachwuchsdarstellerInnen mit Inga Helfrich

Am Sonntag den 8. Mai bietet die Münchner Regisseurin Inga Helfrich (′Die deutsche Mutter′, ′Ab heute heißt du Inge′, 'Danton ist tot') mit Martin Douglas an der Kamera wieder einen Workshop für junge Darsteller an.
Themen sind: Natürlichkeit und Spontaneität vor der Kamera - Eigene Persönlichkeit ins Spiel bringen - Selbstbewusstsein entwickeln und Ängste abbauen - Vertraut werden mit der Kamera - Emotionales Spiel.
Jeder Teilnehmer erhält erhält einen Link zu seinen Bildern und Spielszenen (zum Download und zur Bewerbung bei Agenturen).

Weitere Infos hier.

(04/16)

 

Foto: Luis Kuhn
Foto: Luis Kuhn

Wir sind erschüttert über den den tragischen Unfalltod von Grischa Petram und sind gedanklich bei seiner Familie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sendetermine 'Hubert und Staller':  'Der letzte Schuss' mit Leo und 'Schwer erziehbar' mit Eric und Lenny

Leo , Eric , Lenny. Fotos:  Martin Douglas
Leo , Eric , Lenny. Fotos: Martin Douglas

Sendetermine 'Hubert und Staller', jeweils 18.50 Uhr in der ARD:

Am Mittwoch, 30. März 'Der letzte Schuss' mit Leo.

Und
am Mittwoch, 20. April 'Schwer erziehbar' mit Eric und Lenny als Brüderpaar. Dann auch mit Nino Böhlau in der Rolle Hamit.

Wir wünschen vergnügliche Spannung!

(03/2016)

 

 

 

 

 

 

Sendetermin: 'Die Chefin - Geiselnahme' mit Anastasia

Anastasia © Martin Douglas, Szenenbild © ZDF / Michael Marhoffer
Anastasia © Martin Douglas, Szenenbild © ZDF / Michael Marhoffer

Sendetermin Freitag, 06.05., 20.15 Uhr im ZDF:

Eine neue neue der Erfolgsserie Die Chefin mit Katharina Böhm in der Titelrolle. 

In der Episode Geiselnahme wird Anastasia in ihrer Rolle Maja Förster zusammen mit ihrer Filmmutter Diana Staehly als Geisel genommen.

Wir wünschen spannende Unterhltung!

(04/2016)

 

 

 

 

 



Agentur Anne Walcher • Alte Hauptstraße 5 • 82237 Walchstadt am Wörthsee bei München • Telefon +49 8143 44 75 40